baudenkmaeler blankenburger torTour 6 - Unterwegs im Naturpark Thüringer Schiefergebirge

Unberührte Natur zwischen Rennsteig und Saale …

Die Schönheit und der Reiz dieser Landschaft liegt in der Weite und Ruhe seiner Wälder und ihrer tief eingeschnittenen Bachtäler. Man findet hier unterschiedlich ausgeprägte Naturlandschaften, mit wertvollem Lebensraum für Tier- und Pflanzenwelt.
Zuerst geht die Fahrt ins hohe Thüringer Schiefergebirge nach Lehesten, der Stadt des „Blauen Goldes“.
Sie erhalten Eindrücke vom ehemals größten Schiefertagebau Europas, der heute fast schon eine grüne Oase geworden ist.
Anschließend können Sie vom Aussichtsturm des Wetzstein (792 m) einen eindrucksvollen Panoramablick über Thüringen, das Vogtland, Franken bis ins Fichtelgebirge genießen.
Mittags erreichen Sie Blankenstein an der Saale, dem Beginn bzw. Ende des legendären Rennsteigs.

Zu Ihrer Exkursion gehört auch ein Stadtrundgang im romantischen Städtchen Bad Lobenstein, der ehemaligen Residenzstadt des Fürstentums Reuß-Lobenstein. Abschließend besuchen Sie Saalburg am Bleilochstausee, der größten Talsperre Deutschlands und genießen eine Stauseerundfahrt auf einem bewirtschafteten Fahrgastschiff.